Du findest mich auch auf Facebook:
Click

Mittwoch, 19. März 2014


Ballonmuster





Das Ballonmuster basiert auf dem Muster Bubble Socks.
Das Muster eignet sich hervorragend zum Wollreste-Verstricken, ist aber nicht für Jedermann ganz einfach.

Legt Euch die entsprechenden Wollreste bereit. Welche Farben oder Kombinationen ist jedem selbst über- lassen.  In meinem Fall sind es 5 verschiedene Reste und 1 x 100 g einer Wollfarbe für Ferse, Sohle und Spitze.

Größe 39, Maschzahl durch 5 teilbar, Nadel Nr. 3,0

Bündchen in der Grundfarbe (z. B. grau):
12 x 2 re/2 li

Muster:
Wechsel zu einer neuen Farbe (z. B. lila) und 6 Runden glatt rechts.

7. Runde: 4 Maschen rechts und die 5. so lange fallen lassen (5 Runden tief), bis nur noch 1 Schlinge der neuen Farbe (lila) zu sehen ist. Mit der rechten Nadel durch die Schlinge von vorne nach hinten durch unter den Querfäden. Arbeitsfaden holen und fest rechts abstricken.
--- Ja, das war jetzt nicht so einfach! ---
Wechsel zu einer neuen Farbe (z. B. helles lila) und 6 Runden glatt rechts. Wieder die 5. Masche fallen lassen usw.

Das läßt sich mit unendlich vielen Farben wiederholen, bis Euer Schaft die gewünschte Länge hat.
Ebenso können anstatt 6 Runden glatt rechts 7 oder mehr gestrickt werden.

Abschließend in der Grundfarbe (grau) die Ferse, den Fuß und die Spitze anschließen.



Nachfolgendes Bild zeigt Euch ein Beispiel für Bubble-Socks:

Bubble Socks

Viel Spaß und laßt Euch keine grauen Haare wachsen, wenn es nicht gleich klappt!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen