Du findest mich auch auf Facebook:
Click

Freitag, 3. März 2017

Hebemaschenmuster

(gesehen bei D. Schulte)

60 Gesamtmaschen
Nadelspiel 2,5
Wolle: Schachenmayr/Regia "Springtime Color" Farbe 04933


Bündchen:
10 Runden 2 li/2 re

Muster:
2 Runden rechts
4 Runden: 2 Ma links und 2 Ma links abheben
2 Runden rechts
4 Runden: 2 Ma links abheben, 2 Ma links

Pattern:
2 rounds knit
4 rounds: p2 and 2 stitches slip purlwise
2 rounds knit
4 rounds: 2 stitches slip purlwise and p2



4 Mal den Mustersatz für den Schaft sowie 2 Runden rechte Maschen.
Lochrunde.
5 Runden rechte Maschen





Käppchenferse.
Fußteil glatt rechts.






Fazit:
Das Schaftmuster ist nicht sehr elastisch. Lieber 4 Maschen zusätzlich für den Schaft
einplanen und später (am Fußteil) wieder reduzieren.
Auch vertikal zieht sich der Schaft durch die 4 Runden Hebemaschen zusammen. Wer also einen
langen Schaft möchte, der muß viel viel viel stricken.
Auch in diesem Fall würde ich einfarbige Wolle oder solche mit langem Farbverlauf 
nutzen. Auch 6fach-Wolle könnte ich mir gut vorstellen. Der Mustersatz über 4 Maschen
ist ideal.





Kommentare:

  1. Sehr schön im Muster so wie in der Farbe.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll und super einfach! Ich freu mich auch ganz besonders, dass das Muster auch in englisch beschrieben ist - eine Rarität!!! DANKE

    AntwortenLöschen
  3. Ich geb mir Mühe, aber meine Englischkenntnisse sind begrenzt. Aber man lernt ja dazu. :)

    AntwortenLöschen