Du findest mich auch auf Facebook:
Click

Montag, 27. März 2017

Swan Lace Socks



56 Gesamtmaschen
Nadelspiel 2,5
Wolle: Lana Grossa (hoher Leinenanteil/Viskose, kein Wollanteil)
Größe 38/39

Bündchen:
15 Runden: 1 re verschränkt/ 1 li



13 Mal den Mustersatz für den Schaft.


Doppelte versetzte Käppchenferse.


15 Mal den Mustersatz für den Fußteil.
Spitze.


Fazit:
Wolle: Die Färbung ist toll, das Nicht-Wollgemisch ist keine zukünftige Option für mich. Läßt sich irgendwie komisch verstricken.

Muster: Das Muster ist zwar englisch, aber denkbar einfach. TROTZDEM habe ich mich
4 Mal verstrickt! OMG!

Sonntag, 26. März 2017

Cath Socks



64 Gesamtmaschen
Wolle von Supergarne
Nadelspiel: 2,5

Bündchen: 
15 Runden 2 re/2 li



5 Mustersätze für den Schaft


Doppelte Ferse




4,5 Mal das Muster für den Fuß.
Spitze.

Fazit:
Geiles Muster!

Dienstag, 21. März 2017

Liselotte's little socks



(finnische und englische Anleitung)

Größe 24/25 - Kniestrümpfe
44 Gesamtmaschen
Nadelspiel 2,5
Wolle von Supergarne



Bündchen:
5 Runden 1 re/1 li


19 Mal den Mustersatz für den Schaft.


10 Runden 1 re/1 li


Käppchenferse

40 Runden glatt rechts für den Fußteil.
Spitze.

Freitag, 17. März 2017

Curryklemme

(Ist das ein Kunstwort? Egal, mir gefällts. Habe gesucht und siehe da, es stammt aus dem 
Segelbereich. Und Curry heißt der Typ, der es erfunden hat.)



60 Gesamtmaschen
Nadelspiel 2,5
Wolle von Austermann "Step"

Maschenzahl durch 2 und 4 teilbar.


6 Mal den Mustersatz für den Schaft.


Doppelte Käppchenferse.


6 Mal den Mustersatz für den Fußteil.
Spitze.


Fazit:
Gutes Muster!




Dienstag, 14. März 2017



💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗






3 Jahre FIDO




Ein Dankeschön 

an alle,

die mich beraten und

unterstützt haben!


💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗💗

Montag, 6. März 2017

Grandma's Cable and Lace Socks





Nadelspiel: 2,0
Wolle von Supergarne
80 Gesamtmaschen

Bündchen:
25 Runden 2 re/2 li



4 Mal den Mustersatz + die nächsten 4 Runden für den Schaft.
Vor der Ferse Maschen neu ordnen - die Zöpfe werden geteilt, 3 rechte Maschen bleiben auf den
Fersennadeln, 3 rechte Maschen kommen auf Nadel 1 und 2.


Doppelte Ferse.
Anzahl der Fersenmaschen auf 15 reduzieren. Wer size 8/9 wie vorgegeben stricken will,
muß natürlich bei 20 Maschen pro Nadel bleiben.



7,5 x den Mustersatz für den Fußteil.

Achtung bei der Spitzenabnahme: Erst 5 Mal auf den Nadeln 2 und 3 abnehmen, bis auch
hier 15 Maschen sind wie bei den Nadeln 1 und 4.



Freitag, 3. März 2017

Hebemaschenmuster

(gesehen bei D. Schulte)

60 Gesamtmaschen
Nadelspiel 2,5
Wolle: Schachenmayr/Regia "Springtime Color" Farbe 04933


Bündchen:
10 Runden 2 li/2 re

Muster:
2 Runden rechts
4 Runden: 2 Ma links und 2 Ma links abheben
2 Runden rechts
4 Runden: 2 Ma links abheben, 2 Ma links

Pattern:
2 rounds knit
4 rounds: p2 and 2 stitches slip purlwise
2 rounds knit
4 rounds: 2 stitches slip purlwise and p2



4 Mal den Mustersatz für den Schaft sowie 2 Runden rechte Maschen.
Lochrunde.
5 Runden rechte Maschen





Käppchenferse.
Fußteil glatt rechts.






Fazit:
Das Schaftmuster ist nicht sehr elastisch. Lieber 4 Maschen zusätzlich für den Schaft
einplanen und später (am Fußteil) wieder reduzieren.
Auch vertikal zieht sich der Schaft durch die 4 Runden Hebemaschen zusammen. Wer also einen
langen Schaft möchte, der muß viel viel viel stricken.
Auch in diesem Fall würde ich einfarbige Wolle oder solche mit langem Farbverlauf 
nutzen. Auch 6fach-Wolle könnte ich mir gut vorstellen. Der Mustersatz über 4 Maschen
ist ideal.





Mittwoch, 1. März 2017

Die doppelte Käppchenferse

Doppelte Fersen sind einfach Fersen mit Hebemaschen/Halbpatent, 
verlängern aber die Lebensdauer eines Strumpfes deutlich.

Hier 3 Möglichkeiten:


Doppelte, versetzte Käppchenferse

Die doppelte, versetzte Käppchenferse stricke ich so:

Alle Maschen von Nadel 3 und 4.
1. Hinreihe: 3 links, 1 re abheben, 1 re im Wechsel, die letzten 3 Ma links
1. Rückreihe: 3 re, alle Ma li, die letzten 3 Ma re
2. Hinreihe: 3 li, 1 re, 1 re abheben im Wechsel, die letzten 3 Ma li
2. Rückreihe:  3 re, alle Ma li, die letzten 3 Ma re
Diese Hin- und Rückreihen wiederholen.
Nicht nur die Fersenwand, auch das Käppchen so stricken!




Doppelte, nicht versetzte Käppchenferse mit verschränkten Maschen

Die doppelte, nicht versetzte Käppchenferse mit re verschränkten Maschen stricke ich so:
Alle Maschen von Nadel 3 und 4.
Hinreihe: 3 links, 1 re abheben, 1 re verschränkt im Wechsel, die letzten 3 Ma links
Rückreihe: 3 re, alle Ma li, die letzten 3 Ma re
Diese Hin- und Rückreihe wiederholen.
Nicht nur die Fersenwand, auch das Käppchen so stricken!





Doppelte, nicht versetzte Käppchenferse

Die doppelte, nicht versetzte Käppchenferse stricke ich so:

Alle Maschen von Nadel 3 und 4.
 Hinreihe: 3 links, 1 re abheben, 1 re im Wechsel, die letzten 3 Ma links
Rückreihe: 3 re, alle Ma li, die letzten 3 Ma re
Diese Hin- und Rückreihe wiederholen.
Nicht nur die Fersenwand, auch das Käppchen so stricken!