Du findest mich auch auf Facebook:
Click

Sonntag, 17. September 2017

Die schiefe Socke von Pisa

(deutschsprachige Anleitung)



60 Gesamtmaschen
Nadelspiel: 2,5
4fach-Wolle von mir gefärbt
Größe 39

Die 2. von links
Bündchen:
20 Runden 3 re/1 li


2,5 mal den Mustersatz für den Schaft.
Käppchenferse entsprechend des Musters weiterführen.


3,5 mal den Mustersatz für den Fußteil.



Spitze.

Fazit:
Das sich meine gefärbte Wolle so gut macht, überrascht mich selbst. Und das Muster
fällt auf durch seine Struktur. Sicherlich ein vielseitig einsetzbares Muster.

Samstag, 16. September 2017

Geranien-Socken



60 Gesamtmaschen
Nadelspiel: 2,5
4fach-Wolle von mir gefärbt

Der mittlere Strang
Bündchen:
12 Runden 3 li/2 re



11 mal den Mustersatz A (siehe Chart im Link) für den Schaft.


Käppchenferse über Nadel 1 und 4.
Nach der Ferse den Mustersatz nachfolgend geändert: Nach jeder Runde mit einem Umschlag
2 Runden 3 li/2 re eingefügt (Chart B - siehe unten).



Chart B:
x  x  .  .  .   6.
x  x  .  .  .   5.
o  /  .  .  .    4.
x  x  .  .  .   3.
x  x  .  .  .   2.
\  o  .  .  .    1.

------------------------
x = rechts
. = links
\ = ssk
/ = k2tog



10 mal den Mustersatz Chart B für den Fußteil.
Spitze.



Fazit:
Einfaches Muster. Der Fußteil sieht mehr nach dem Originalmuster aus.
Das Muster ist durch 5 teilbar, das ist natürlich nicht sehr vorteilhaft, aber durch Weglassen
oder Hinzufügen einer linken Masche entsteht ein vorteilhaftes 4er- oder 6er-Muster.
Doch so geht's auch. 😄


Sonntag, 10. September 2017

Manamansalot



Ein Muster von E. Ahrens




52 Gesamtmaschen
Wolle von Lang SuperSOXX
Nadelspiel 3,0
Größe 39


Bündchen:
10 Runden 1 re/1 li
In der letzten Runde Gesamtmaschenzahl auf 54 Maschen erhöhen



6 mal den Mustersatz für den Schaft.


Käppchenferse.





6 mal den Mustersatz für den Fußteil.
Spitze.


Fazit:
Mir gefällt's.

Legende:
𑂽𛲠 = re
-  = li
\  = 2 li zusammen
X = 2 Ma abheben, 2 Ma re, die 2 abgehobenen Ma über die 2 Ma re ziehen 
o  = Umschlag


Samstag, 9. September 2017

Ajourmuster in Braun


55 Gesamtmaschen
Nadelspiel 2,5
Wolle von Regia
Größe 39

Bündchen:
20 Runden 3 re/2 li




 2 Mustersätze für den Schaft


Ferse über Nadel 1 und 4 mit je 11 Maschen.


Nach der Ferse die Nadeln 1 und 4 bei 11 Maschen pro Nadel belassen.


2,5 mal den Mustersatz für den Fußteil.
Spitze.

Fazit:
Das Muster ist durch 11 teilbar. Die Möglichkeiten der Maschengesamtzahl sind also sehr begrenzt.
Benötigt man einen weiten Schaft, sind wohl eher 66 Gesamtmaschen angebracht, die man ja ab der Ferse wieder reduzieren kann ( also weniger Maschen auf den Nadeln 1 und 4).
Ansonsten ist das Muster ganz witzig, gut einprägsam und geht schnell von der Hand.

Das Original stammt von Pinterest (russisch), die Legende ist aber mit international geltenden Zeichen versehen.